Ich weiß, dass Ihr alle mit den Hufen scharrt und mit Eurem Training loslegen wollt.  Nur hier noch ein paar Infos zu den AGB’s bzw. den Teilnahmebedingungen.

Anmeldung:

Du kannst dich für alle Kurse von Running-Base per E-Mail anmelden. Die E-Mail-Adresse hierfür lautet: info (at) running-base.de . Bitte gib in Deiner E-Mail folgende Infos an:

  • Für welchen Kurs möchtest Du dich anmelden?
  • Vorname, Nachname, Anschrift
  • Telefon-Nr. und E-Mail-Adresse

Nachdem Du dich per E-Mail angemeldet hast, erhältst Du schnellstmöglich eine Eingangsbestätigung sowie eine Bestätigung über die erfolgreiche Kursbuchung inkl. einer Rechnung und dem Anamesebogen von Running-Base. Bitte fülle den Anamesebogen aus und schicke diesen mind. 1. Woche vor Kursbeginn per E-Mail an Running-Base zurück.

Zahlungsweise:

Alle Kursteilnahmen müssen bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn bezahlt werden. Die Kontoverbindung hierfür lautet:

Reiner Frank Kastizen

IBAN: DE78 1001 2624 5794 99

BIC: NTSBDEB1XXX

Bank: N26

Bitte beachtet, dass Ihr erst nach vollständiger Bezahlung der Kursgebühr für den jeweiligen Kurs fest angemeldet seid.

Kursabsagen und Änderungen:

Im Falle, dass sich nicht genügend Teilnehmer/innen für einen Kurs angemeldet haben, versuchen wir, den Kurs trotzdem durchzuführen. Hierbei behalten wir uns aber vor, die Anzahl der Kurseinheiten zu kürzen. In diesem Fall informieren wir jedoch die Teilnehmer frühzeitig. Sollte eine Durchführung aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl nicht möglich sein, behalten wir uns vor, den Kurs abzusagen. Selbstverständlich erhalten die Teilnehmern evtl. bereits bezahlte Kursgebühren von uns erstattet.

Kursausfall durch Running-Base:

Im Falle eine Verhinderung des Veranstalters (z.B. wegen Krankheit der Trainer oder sonstiger zwingender Gründe) kann der Teilnehmer keine Ersatzansprüche stellen. Wir bieten an, ausgefallene Kurseinheiten an einem Ersatztermin oder am Ende des Kurses nachzuholen. Geplante Ausfälle z.B. Urlaube werden in der Kursplanung bereits berücksichtigt und i.d.R. vor Kursbeginn mitgeteilt.

Schlechtes Wetter stellt nur dann einen Ausfallgrund durch den Veranstalter dar, wenn die Sicherheit und Gesundheit der Kursteilnehmer nicht gewährleistet werden kann (z.B. Gewitter, Schnee, Glatteise etc.).

Die Kurseinheiten finden auch bei nassem oder kalten Wetter statt (Ihr wisst schon, schlechtes Wetter vs. schlechter Kleidung und so…. 🙂 )

Rücktritt:

Ein Rücktritt von Kursen ist bis 14 Tage vor Kursbeginn ohne Angaben von Gründen möglich. Der Rücktritt muss schriftlich von euch per E-Mail an info (at) running-base.de mitgeteilt werden. Wir bestätigen Euch schnellstmöglich den Rücktritt und es fallen keine Kosten für Euch an. Bereits gezahlte Kursgebühren erstatten wir Euch voll.

Ein Rücktritt später als 14 Tage vor Kursbeginn oder nach Kursbeginn ist nur noch bei Krankheit, Schwangerschaft oder einem Ortswechsel möglich. Bitte legt uns hier eine entsprechende Bestätigung vor. Die Kursgebühren erstatten wir Euch abzüglich eine Bearbeitungspauschale von 25,00 EUR und abzüglich bereits wahrgenommener Kursstunden.

Grundsätzlich gilt: Wenn Ihr von einem Kurs zurücktreten wollt, kontaktiert uns frühzeitig per E-Mail oder Telefon, so dass wir hier eine gute Lösung für beide Seiten finden können.

Haftung:

Running-Base (Reiner Kastizen) übernimmt keine Haftung für Schäden, Unfälle, Diebstähle usw., die euch als Kursteilnehmer vor, während oder nach einer Kurseinheit entstehen.

Für Schäden, die Ihr selbst verursacht, müsst Ihr selbst aufkommen. Ihr als Teilnehmer haftet für die selbstverursachten Schäden entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen.

Gesundheit:

Eure Gesundheit ist Euer wichtigstes und höchstes Gut. Deshalb empfehlen wir allen Kursteilnehmern eine medizinische Vorsorgeuntersuchung bei Eurem Arzt. Bitte klärt hier ab, ein Ausdauertraining/Herz-Kreislauftraining/Functional-Fitness-Training etc. momentan aus medizinischer Sicht möglich und sinnvoll ist.

Mit Eurer Anmeldung bestätigt Ihr, dass keine medizinischen Einwände gibt, die gegen eine Kursteilnahme sprechen.

Anamesebogen: Mit Eurer Anmeldebestätigung erhaltet Ihr einen Anamesebogen. Diesen bitte sorgfältig ausfüllen und an Running-Base zurück schicken (mind. 1. Woche vor Kursbeginn). So können wir z.B. Vorerkrankungen oder orthopädische Probleme beim Training gezielt berücksichtigen.

Allergien und Notfälle: Bitte teilt uns Allergien, Diabetes, Asthma etc. vor Kursbeginn mit. Notwendige Medikamente müssen von euch auch im Training mitgeführt werden und die aktuelle Medikation mit dem Trainer abgeklärt werden.

Ebenso bitten wir Euch, einen Notfallkontakt auf dem Anamesebogen (Name, Telefonnummer) zu vermerken.